Du weißt nicht was du willst

Durch den Wind sein
Total verwirrt bist du jetzt
Aber was willst du wirklich
Leben, Glück, Freude

Du suchst
Gibst nicht auf bei der Suche
Immer länger dauert sie an

Trägst Kämpfe aus
Gefühle, die kämpfen
Tief in dir drin
Im Kopf, im Herz

Schließ die Augen
Stell dir die Frage, was willst du wirklich
Was will dein Herz, dein Kopf, was willst du
Denk nach, finde eine Lösung und entscheide

Lass nicht zu, dass du überrannt wirst
Lass nicht zu, dich zu verlieren
Lass zu, dass du wieder weißt, was du willst
Lass dein Leben wieder zu

Advertisements
This entry was posted in German, Life, Poems and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Du weißt nicht was du willst

  1. Alex says:

    Wie erstaunlich aber auch erschreckend, wie viele in so einem Gedankenstrudel stecken….mich mit eingeschlossen….immer positiv denken….es kommt die Zeit, da werden wir wieder klar denken und ganz genau wissen was wir wollen….

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s